Kraftübertragung 718 Spyder

Porsche 718 Spyder - Kraftübertragung

Kraftübertragung

1. Gang: anfahren. 2. Gang: beschleunigen. 3. Gang: Augenbrauen heben. 4. Gang: Mundwinkel hochziehen. 5. Gang: lauthals jubeln. 6. Gang: zufrieden seufzen. Und dann das Ganze beliebig oft wiederholen.

Die Kraftübertragung im 718 Spyder erfolgt über das präzise und optimal auf die hohe Leistung ausgelegte 6-Gang-Schaltgetriebe mit Zweimassenschwungrad. Die Schaltwege: knackig-kurz. Das Fahrerlebnis: besonders aktiv, intensiv und unverfälscht. Die dynamische Zwischengasfunktion tut auf Wunsch ihr Übriges, um Sie auf Trab zu halten – und Ihre Endorphine.

Porsche Torque Vectoring (PTV) inkl. Hinterachs-Quersperre

Kurz gesagt: Das PTV verbessert die Fahrdynamik. Und etwas ausführlicher: Die integrierte Hinterachs-Quersperre ermöglicht eine höhere Traktion sowie eine deutlich gesteigerte Querdynamik und Fahrstabilität bei Lastwechseln in Kurven und beim Spurwechsel. Zusätzlich erfolgen bei dynamischer Fahrweise bereits mit dem Einschlagen der Lenkung gezielte Bremseingriffe am kurveninneren Hinterrad. Das verleiht dem kurvenäußeren Hinterrad ein höheres Antriebsmoment und zieht so das Fahrzeug sprichwörtlich in die Kurve. Das Einlenkverhalten wird verbessert, die Agilität steigt.

Porsche Kraftübertragung - Idee 718 Spyder

Idee 718 Spyder

Porsche Kraftübertragung - Design und Aerodynamik

Design und Aerodynamik

Porsche Kraftübertragung - Verdeck

Verdeck

Porsche Kraftübertragung - Antrieb

Antrieb

Porsche Kraftübertragung - Kraftübertragung

Kraftübertragung

Porsche Kraftübertragung - Fahrwerk

Fahrwerk

Porsche Kraftübertragung - Räder und Reifen

Räder und Reifen

Porsche Kraftübertragung - Interieur

Interieur

Porsche Kraftübertragung - Interieur-Paket Spyder Classic

Interieur-Paket Spyder Classic

Porsche Kraftübertragung - Sicherheit

Sicherheit

Porsche Kraftübertragung - Navigation und Infotainment

Navigation und Infotainment

Porsche Kraftübertragung - Porsche Exclusive Manufaktur

Porsche Exclusive Manufaktur